Links überspringen

Kleiderbügel
von Cortec.

In Deutschland sind wir der unangefochten führende Anbieter von Fashion- und Logistik-Kleiderbügeln. Wir produzieren natürlich nachhaltig und geben dabei alles dafür, den Carbon-Footprint weiter zu verringern. Daher setzen wir auf einen ganz einfachen Rohstoff: regionales Wiesengras. In Verbindung mit recycelten Kunststoffen bieten wir aktuell einen der nachhaltigsten Kleiderbügel weltweit an: CORTECO – aus regionalem Wiesengras. Das eingesetzte Material erfüllt sogar die strengen Anforderungen der EN 71-3, die in der EU für die Herstellung von Spielzeug gilt.

Aus nachhaltigen Materialien werden
innovative Kleiderbügel.

In den letzten fünf Jahren haben wir den Anteil von Biowerkstoffen in unserer Produktion annähernd verdreifacht.

Unsere Holzbügel sind besonders hochwertig verarbeitet.

Die Kleiderbügel der Sortimente Soft Touch & Frost-n-Color schaffen, unter ressourcensparendem Einsatz von Kunststoff, eine vollkommen neue Haptik und Optik.

Metallkleiderbügel sind für die Ursprünge von Cortec. Bis heute sind die klaren
Linien und die Verarbeitung ein Statement in Sachen Qualität und Funktionalität.

Welche Form, Farbe, Oberfläche?
Gestalten Sie einen Bügel zu Ihrem Bügel!

Durch die Vielzahl von Oberflächen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihren Holzkleiderbügeln eine ganz persönliche Note zu verleihen. Sie alleine entscheiden, welches Finish sich am geschmackvollsten in das Ambiente Ihres Shopkonzepts einfügt.

  • Gewachst oder naturlackiert,
  • mit einem hochwertigen Klavierlack oder einer
    samtig-weichen Soft-Touch-Oberfläche.

Aber nicht nur die Optik steht bei unseren Holzbügeln im Vordergrund, sondern auch die Haltbarkeit. Denn jedes weitere Dienstjahr, das ein Bügel sammelt, schützt unsere Umwelt. Und das schont am Ende nicht nur Ressourcen, es reduziert auch Ihre Investition. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Produktfinder.

Branding — wenn unsere Produkte
Ihre Handschrift tragen.

Der Gestaltung eines Kleiderbügels sind bei uns nahezu keine Grenzen gesetzt.

Accessoires — ganz viel
Liebe zum Detail.

Unsere Accessoires vereinen außergewöhnliche Designs mit nachhaltigen Materialien.

Kleiderbügel ABC

Der Kleiderbügel liegt auf einer Fläche flach auf und ist bei der Betrachtung von oben vollständig gerade. Flache / gerade Kleiderbügel sind platzsparender als gewinkelte oder gewölbte Bügel.

Die beiden Bügelhälften sind von oben betrachtet leicht v-förmig angeordnet. Die Schulterenden stehen leicht nach vorne. Die Form ist der menschlichen Schulterpartie nachempfunden, wodurch Falten in der aufgehängten Kleidung vermieden werden.

Der Kleiderbügel ist in der Draufsicht gebogen. Die Schulterenden stehen leicht nach vorne. Die Form ist der menschlichen Schulterpartie nachempfunden, wodurch Falten in der aufgehängten Kleidung vermieden werden.

Einkerbungen auf den Oberseiten der Schulterenden zum Einhängen von Top- oder Rockträgern.

Über den Steg können Hosen gehängt werden. So kann zum Beispiel ein kompletter Anzug auf einem Bügel aufbewahrt werden.

Klammern bzw. Clips werden an einem Steg oder an den Seiten eines Kleiderbügels angebracht, um Hosen und Röcke aufzuhängen. Passend zum Bügel gibt es Klammern in verschiedenen Größen und Formen.

Am Klammersteg sind zwei verschiebbare Clips angebracht, an denen Hosen oder Röcke aufgehängt werden können.

Eine Rutschhemmung kann als Gummibeschichtung oder in Form von verschiedenen Gummiformteilen auf den Schulterenden aufgebracht werden und verhindert das Abrutschen, z. B. bei glatten Stoffen.

Beim Branding wird der Kleiderbügel im Kopfbereich (in der Mitte) mit einem Logo oder Schriftzug bedruckt. Das Logo kann mithilfe verschiedener Druckverfahren oder als Aufkleber oder Vignette aufgebracht werden.

Unsere Kunststoff-Kleiderbügel werden im Spritzgussverfahren hergestellt. Bei dieser Fertigungstechnik wird der Kunststoff auf seine Schmelztemperatur erhitzt und anschließend in einen Hohlraum, das Formwerkzeug, gespritzt. Dort wird der Werkstoff verdichtet und erkaltet – fertig ist das Kleiderbügel-Formteil.